fbpx

Romeo Power, Inc. (Romeo Power“) (NYSE: RMO), ein führendes Unternehmen im Bereich der Energietechnik, das Elektrifizierungslösungen in großem Maßstab für komplexe kommerzielle Anwendungen anbietet, gab heute eine langfristige Liefervereinbarung mit PACCAR (Nasdaq: PCAR) bekannt. PACCAR ist ein globaler Technologieführer in der Entwicklung, Herstellung und Kundenbetreuung von hochwertigen leichten, mittelschweren und schweren Lkw‘s der Marken Kenworth, Peterbilt und DAF und wird Batteriepacks und Batteriemanagementsysteme (BMS) für die elektrischen Fahrzeuge (BEVs) von PACCAR liefern.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Romeo Power bis 2025 Batterielieferant für Peterbilt 579 und 520 BEVs in den USA und Kanada sein. Der Start der Produktion wird voraussichtlich nach 2021 erfolgen.

„Romeo Power ist sehr erfreut, seine Beziehung zu PACCAR durch unsere neue langfristige Liefervereinbarung zu erweitern“, sagte Lionel Selwood, Jr. CEO von Romeo Power. „PACCAR wird weiterhin ein großartiger Partner für Romeo Power sein, während wir daran arbeiten, unsere gemeinsamen Ziele der Emissionsreduzierung mit sicheren, energieeffizienten Technologielösungen zu erreichen. Wir freuen uns darauf, weiterhin mit PACCAR zusammenzuarbeiten, um hochmoderne Technologielösungen zu liefern, die unseren Kunden die erweiterte Reichweite, Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten, die sie für ihren Erfolg benötigen.“

„PACCAR hat sich zu branchenführender Qualität und Innovation verpflichtet“, sagte Darrin Siver, PACCAR Senior Vice President. „Die Batterielösungen von Romeo Power werden PACCAR in die Lage versetzen, hochmoderne Transportlösungen zu liefern, die den Betrieb und die Umweltverträglichkeit der Kunden verbessern. Wir freuen uns, einen langfristigen Liefervertrag mit Romeo Power abzuschließen, da das Unternehmen den Weg für eine kosteneffiziente Elektrifizierung im Nutzfahrzeugsektor ebnet.“

 

Über Romeo Power

Romeo Power (NYSE: RMO) wurde 2016 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, und ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Energietechnologie, das Elektrifizierungslösungen in großem Maßstab für komplexe kommerzielle Anwendungen anbietet. Die fortschrittliche Hardware des Unternehmens in Kombination mit seinem innovativen Batteriemanagementsystem bietet die Sicherheit, Leistung, Zuverlässigkeit und Konfigurierbarkeit, die seine Kunden für ihren Erfolg benötigen. In der ca. 10.498,00 Quadratmeter großen Produktionsstätte von Romeo Power wird der flexible Design- und Entwicklungsprozess im eigenen Haus durchgeführt, um die energiedichtesten Module auf dem Markt herzustellen.

 

Quelle: (finance.yahoo.com)